AllgemeinErnährung

Die YPSI- Hautfaltenmessung- Hormone, Ernährung, Hautfalten

what gets measured gets managed

Die YPSI- Hautfaltenmessung ist die Erfolgsbuchhaltung von Wolfgang Unsöld, dem derzeit erfolgreichsten deutschen Personal Trainer.

Wo unser Körper Fett speichert, wird primär vom Hormonhaushalt bestimmt

Gemessen wird die Hautfaltendicke an 13 Stellen deines Körpers. Wo dein Körper Fett speichert wird in erster Linie vom Hormonhaushalt bestimmt. Ein sehr einleuchtendes Beispiel hierfür ist die sehr unterschiedliche körperliche Entwicklung von Jungen und Mädchen während der Pubertät. Und auch die für Mann und Frau typischen Problemzonen sind nicht einfach grundlos da wo sie sind.

So liefert mir also die YPSI- Hautfaltenmessung neben dem Körperfettanteil und der Magermasse einige zusätzliche, sehr hilfreiche Erkenntnisse.

Was sagen deine Hautfalten über dich?

Beispielsweise lässt die Dicke der Schulterblattfalte Rückschlüsse über deine genetische Kohlenhydrat- Toleranz zu. Die Hüftfalte korreliert mit deinem Blutzuckermanagement. Lagert dein Körper vor allem am Bauch Fett ein, ist Stressmanagement ein großes Thema usw.

Weitere Erkenntnisse sind unter anderem noch die Qualität deines Schlafes und deiner Entgiftung. Über eine gezielte Auswahl und Optimierung von Nährstoffen kann hier vieles positiv beeinflusst werden. Dass Nährstoffauswahl und – Menge einen merklichen Einfluss haben wird jeder schon mal am eigenen Leib erfahren haben. In meinem Fall zumindest würde ein Berg Nudeln zum Mittagessen in einem ausgedehnten Mittagsschlaf enden. Nichts, was der Manager in dem wichtigen Meeting kurz nach der Mittagspause braucht.

Maximaler Fortschritt über die Verbesserung des schwächsten Glieds in der Kette

Je nach deiner individuellen Kohlenhydrattoleranz und Priorität wird Ernährung, Training und Supplementprotokoll gezielt auf den bestmöglichen Fortschritt ausgerichtet. Hierbei geht es keinesfalls um „spot reduction“ sondern darum, über die Verbesserung des Systems, das am meisten vom Optimum abweicht den bestmöglichen globalen Fortschritt zu erzielen. Fortschritt im Sinne von Abnehmen, weniger Körperfett, mehr Muskelmasse, mehr Kraft, mehr Wohlbefinden. Wer an hartnäckigem Hüftgold leidet und mir nicht glaubt kann gerne versuchsweise seinen Kohlenhydratkonsum für einen Monat deutlich reduzieren. Der Hüftspeck wird deutlich weniger werden.

Das Thema interessiert dich?

Vereinbare gleich jetzt einen Termin für deine YPSI- Hautfaltenmessung in München und erfahre, was deine Hautfalten über dich sagen.